Wichtige Information – Wir werden die CoPilot-Blogs in Kürze einstellen

Liebe Abonnenten und Besucher unserer CoPilot-Blogs,

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Blog. Wir haben Neuigkeiten für Sie – wir werden die CoPilot-Blogs in Kürze einstellen. Keine Angst, es gibt jedoch zahlreiche andere Kanäle, auf denen Sie uns folgen können, um die neuesten Nachrichten über CoPilot zu sehen, Tipps und Tricks zur Verwendung der CoPilot Navigation zu erhalten und Unterstützung zu bekommen, falls Sie weitere Fragen haben:

Vielen Dank, dass Sie uns gefolgt sind und wir freuen uns darauf, mit Ihnen in weiterhin in Kontakt zu sein.
Ihr Team CoPilot

[FEHLER BEHOBEN] CoPilot GPS App Update für iPhone/iPad

Gute Neuigkeiten!  Apple hat nun den Installations-Fehler mit dem CoPilot GPS App Update behoben. Sie können die App nun wieder direkt per auf Ihr iPhone/iPad herunterladen und installieren.

1) Bitte öffnen Sie den App Store auf Ihrem iPhone/iPad und stellen Sie sicher, dass Sie Ihr WIFI aktiviert haben.
2) Falls Sie CoPilot GPS gelöscht haben, suchen Sie nach der CoPilot GPS App und laden Sie diese herunter. Falls Sie die App nicht gelöscht haben, laden Sie die App nun einfach herunter
3) Sie können CoPilot GPS nun wieder wie gewohnt benutzen

Vielen Dank für Ihre Geduld während wir zusammen mit Apple den Fehler behoben haben.

[UPDATE] Wichtige Info bezüglich GPS App Update auf iPad/iPhone

[UPDATE Mittwoch 9:45]

Gute Neuigkeiten!  Der Installations-Fehler mit dem CoPilot GPS App Update ist nun behoben. Sie können die App nun wieder direkt per auf Ihr iPhone/iPad herunterladen und installieren.

1) Bitte öffnen Sie den App Store auf Ihrem iPhone/iPad und stellen Sie sicher, dass Sie Ihr WIFI aktiviert haben.
2) Falls Sie CoPilot GPS gelöscht haben, suchen Sie nach der CoPilot GPS App und laden Sie diese herunter. Falls Sie die App nicht gelöscht haben, laden Sie die App nun einfach herunter
3) Sie können CoPilot GPS nun wieder wie gewohnt benutzen

Vielen Dank für Ihre Geduld während wir zusammen mit Apple den Fehler behoben haben.

Ihr Team CoPilot

 

[UPDATE Montag 18:00]

Vielen Dank für Ihre anhaltende Geduld. Wir arbeiten weiterhin mit Apple zusammen um den Fehler sobald als möglich zu beheben. Einige Kunden haben gemeldet, dass Sie das CoPilot GPS iOS Update stoppen und die ältere Version der App mit folgenden Schritten verwenden konnten. Dieser Tipp könnte für Sie funktionieren, wenn Sie das Update auf Ihrem iPhone/iPad durchgeführt haben und die App NICHT gelöscht haben:

  1. Öffnen Sie den App Store auf Ihrem iPhone/iPad und gehen Sie zu „Updates“
  2. Falls Sie das Update gestartet haben, drücken Sie den quadratischen Stopp Button innerhalb des Kreises neben dem CoPilot GPS Icon
  3. Schließen Sie die App Store App
  4. Starten Sie die ältere Version der CoPilot GPS App

Entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten und wir hoffen bald eine dauerhafte Lösung gefunden zu haben. Wir werden Sie weiterhin bezüglich des Updates auf dem Laufenden halten.

PS: Sollten Sie die CoPilot GPS iOS App gelöscht haben, finden Sie Schritte zur Installation über iTunes auf einem Computer wenn Sie nach unten scrollen.
[UPDATE Freitag 17:00]

Wir arbeiten weiterhin mit Apple zusammen um eine permanente Lösung des Problems zu finden. Wir werden Sie hier auf dem Laufenden halten: https://copilotgps.com/support/gps/. Während wir an einer Lösung arbeiten, empfehlen wir dringlichst das CoPilot GPS iOS App Update NICHT durchzuführen und die App NICHT zu löschen. Sollten Sie jedoch schon ein Update/eine Löschung durchgeführt haben, folgen Sie bitte den Schritten, die unten im Post angegeben sind und führen Sie ein Update direkt über iTunes auf Ihrem Computer durch.

Wir verstehen, dass dieses Workaround für manche nicht möglich ist, falls Sie kein iTunes besitzen oder keinen Zugang dazu haben. Wir arbeiten deshalb mit Hochdruck daran eine alternative Lösung zu finden.

Wir können uns nicht genug für Ihre Geduld bedanken während wir mit Apple an einer Lösung arbeiten. Wir setzen alles daran, dass Sie sobald als möglich wieder mit CoPilot auf der Straße fahren können.

Ihr Team CoPilot


 

***WICHTIG ***BITTE INSTALLIEREN SIE DAS COPILOT GPS iOS UPDATE NICHT ODER LÖSCHEN SIE DIE BESTEHENDE APP NICHT***

Leider gibt es derzeit ein Problem mit dem Update, das auftritt wenn Sie versuchen die App direkt über den iPhone/iPad App Store zu installieren.

Die gute Nachricht ist, dass Sie das Update als Alternative via iTunes auf dem Computer installieren können. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  1. Löschen Sie die App
  2. Starten Sie das Gerät neu
  3. Laden Sie die App über iTunes auf Ihren Computer
  4. Schließen Sie Ihr iPhone/iPad an Ihren Computer an
  5. Installieren Sie die App
  6. Starten Sie die Navigation mit der aktuellsten App

Hier noch mehr Infos zur Benutzung von iTunes >

Sie können trotz der Anweisungen noch immer kein Update über iTunes vornehmen? Bitte kontaktieren Sie unseren Support direkt unter https://copilotgps.com/de/support/contact/

Bitte haben Sie Geduld während wir zusammen mit Apple das Problem identifizieren und an einer Lösung arbeiten. Entschuldigen Sie bitte die entstandenen Unannehmlichkeiten.

CoPilot Tipp: Wie kann ich ein Update meiner Unfallschwerpunkte durchführen?  

blitzer-502970_1280Eine der Funktionen im Rahmen der CoPilot Premium Apps sind die regulären KOSTENLOSEN Updates der Unfallschwerpunkte. Wenn Sie eine Premium App erwerben, erhalten Sie eine vorinstallierte Datenbank mit Tausenden Unfallschwerpunkten. Wir haben vor Kurzem ein neues Update dieser Unfallschwerpunkte für Europa, den Mittleren Osten, Brasilien und Südliches Afrika veröffentlicht, hier finden Sie die Abdeckung in Europa. Sollten Sie noch kein Update der Unfallschwerpunkte durchgeführt haben, gehen Sie bitte wie folgt vor

 

1.  Gehen Sie zu MyCoPilot > Neuigkeiten & Updates

Photo 22-01-2015 12 14 39

 

2. Wählen Sie „Safety Camera Database Update“ aus und wählen Sie dann „Installieren

Photo 22-01-2015 12 14 49

 

Wie kann ich meine Unfallschwerpunkt-Hinweise anpassen?

Um persönlich anzupassen wie CoPilot Sie vor Unfallschwerpunkten warnt, gehen Sie zu Optionen > Unfallschwerpunkte. Um die Warnung zu aktivieren, tippen Sie das Kästchen neben „Unfallschwerpunkte-Hinweise“ an. Um die Entfernung der Warnung zu ändern, können Sie im gleichen Menü zwischen verschiedenen Optionen auswählen.

Um mehr Infos zu erhalten, können Sie auch gerne unser Benutzerhandbuch zu Rate ziehen.

Gute Fahrt!

Planen Sie Ihre Weihnachtsfeiertage mit einem neuen Karten- und App-Update

header_DEFrohe Weihnachten, liebe CoPilot-Fans! Rechtzeitig zu den Feiertagen präsentieren wir ein Update voller neuer Funktionen, die Ihnen die Reise in die Wintermärchenwelt erleichtern. Außerdem bieten wir KOSTENLOS* aktualisierte Karten für Europa, Brasilien, Nordamerika und Südafrika! Unsere kostenloses Updates für iOS, Android und Windows Phone 8 sind ab sofort verfügbar.

Warum unsere Offline-Karten Ihnen so viel nützen werden>

iOS-Benutzer können sich darüber freuen, dass CoPilot jetzt mit dem neuen iPhone 6 Plus kompatibel ist. Und zu guter Letzt können Sie nun vom Mitteilungscenter direkt zu Ihren Favoriten navigieren. Mehr Infos>

Wichtig für iOS 6 Kunden: Wir haben einen Fehler entdeckt der verhindert, dass CoPilot ordnungsgemäß mit iOS 6 läuft. Bitte bleiben Sie dran, wir arbeiten an einer baldigen Lösung.

Für Android-Benutzer haben wir die Auflösung auf vielen Geräten erhöht und bieten jetzt Unterstützung für Lollipop OS.

Vor allem aber halten wir ein besonderes Geschenk für alle Android-Fans bereit: Sie können Ihre Karten jetzt auf Ihrer SD-Karte speichern**! Mehr Infos>

Und damit Sie Ihre Feiertage nicht im Stau verbringen müssen, haben wir unseren ActiveTraffic™-Service verbessert, mit dem Sie Straßensperrungen problemlos umfahren können.  Mehr zu ActiveTraffic >

Wir haben Ihnen gern den Weg gewiesen und freuen uns auf à 2015!

*Die neuesten Karten stehen nur für Ihre lizenzierte Region zur Verfügung.

*Verfügbar nur für bestimmte Geräte mit 4.4. KitKat oder höher.

Pack deine Karten aus

maps-blog-banner_de

…und sogar noch mehr Neuerungen in unserem kostenlosen App & Kartenupdate

Pack dieses Jahr ein Geschenk schon früher aus. In diesem Paket findest Du ein kostenloses Kartenupdate und frische Skins, Routenverbesserungen und mehr um dieses Jahr in den Feiertagen stressfrei und sicher zu Deiner Familie zu kommen.

Unsere CoPilot Premium Updates sind ab sofort für iOS und Android verfügbar (iOS über iTunes, Android über Google Play und unseren Web Store). Unser iOS Update für CoPilot GPS und CoPilot Premium HD, sowie für Windows Phone 8 sind in Kürze verfügbar.

Also, was ist jetzt genau in diesem Weihnachtsgeschenk?

  • Entfalte deine Karten: Holt Euch die neuesten Karten mit Premiumqualität von Europa, Nordamerika, Australasien, Brasilien und dem Nahen Osten. Wie Ihr Eure Karten updatet erklären wir Euch hier.
  • Bessere Routen: Unser Hauptanliegen ist es, Euch schnell und sicher von A nach B zu bringen. Also haben wir basierend auf Eurem Feedback einige Verbesserungen in CoPilots Standard-Routen eingebaut.
  • Willkommen in Südostasien! Wir haben einen neuen Kontinent mit Karten von Brunei, Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Singapur, Taiwan und Thailand zu unserem Kartenmaterial hinzugefügt. Als In-App Kauf in unseren Apps für Westeuropa, die USA und der kostenlosen CoPilot GPS App verfügbar.
  • Auf allgemeinen Wunsch wieder verfügbar: Die violette Routen-Linie im UK-Kartenstil. Hoffentlich macht das einige von Euch noch glücklicher als Weihnachten.
  • Frischer, neuer Stil für die Skins
  • Für iOS Nutzer: iOS 7 Text zu Sprache: Ihr könnt ab jetzt Apples eigene Sprach-Engine für gesprochene Anweisungen verwenden
  • Für Android Nutzer: Wir haben einen TTS Bug behoben, wodurch die Nutzung der Android TTS Engine wieder möglich ist
  • Für CoPilot GPS Nutzer: Skins repariert und verbessert. In unserem vorherigen Update waren die Skins defekt, was uns wirklich Leid tut – wir entschuldigen uns für den Ärger, den einige von Euch dadurch hatten. Wir haben dieses Problem jetzt behoben und die Optik aller Skins verbessert.

Gefällt Euch dieses kleine Geschenk? Dann lasst es uns wissen, indem Ihr eine Rezension oder Bewertung im App Store, Google Play oder Windows Phone Store hinterlasst. Oder sagt Hallo auf Facebook, Google+ oder Twitter.

Wenn Ihr Ideen habt, was CoPilot noch braucht, oder wie wir es verbessern können, dann lasst es uns in unserem Forum wissen: https://support.copilotgps.com/

Wir wünschen Euch ein frohes Fest und gute Fahrt. Wir haben einige interessante Neuerungen für 2014 in der Schublade, also bleibt dran. Wir halten Euch auf dem Laufenden. 🙂

Das Update für CoPilot auf iOS ist da – inklusive dem „Just Drive“ Modus, Kontrollen für mobile Daten und Kartenaktualisierungen

Liebe Apple Fans – unser neuestes CoPilot Update (v 9.4.0.276) ist ab jetzt für iOS verfügbar und bringt Euch eine Menge an Fixes, Verbesserungen und neuen Features. Außerdem bekommen alle Kunden in Europa und Nordamerika kostenlose Updates Ihres bestehenden Kartenmaterials.

Was ist neu?

  • Komplett aktualisiertes Kartenmaterial für Euopa und die U.S.A. – kostenlose für alle, die schon unsere Kunden sind.
  • Neu: Verbindungs-Einstellungen mit einem Offline-Schalter. Wir haben dem CoPiloten ein neues Einstellungs-Menü spendiert. Damit habt Ihr völlig in der Hand, wann, wie und warum CoPilot Eure mobile Datenverbindung nutzen kann. Damit verfügt Ihr auf Wunsch auf einen vollständigen Offline-Modus und müsst Euch keinerlei Gedanken mehr machen, dass Ihr versehentlich Datenvolumen Eurer mobilen Datenleitung verwendet oder Roaming-Gebühren bezahlen müsst.
  • Neu: Der Just Drive Modus. Es ist nicht immer von Nöten, dass Ihr schrittweise Fahrtanweisungen erhaltet, auch die freundliche Stimme Eures CoPiloten braucht Ihr nicht immer, besonders dann nicht, wenn Ihr die Route eigentlich kennt. Wenn Ihr dennoch Ereignisse auf dem Streckenverlauf und neue Unfallschwerpunkte sehen möchtet, dann wählt einfach den Just Drive Modus. Dabei seht Ihr nur die Karte, einen kleinen Kompass und bekommt Warnungen, wenn es Probleme auf der Straße gibt.
  • Warnungen vor gesperrten Straßen für Active Traffic™. Wenn der Active Traffic Dienst bemerkt, dass auf der Route eine gesperrte Straße gemeldet wird, dann erhaltet Ihr ab jetzt eine Warnung und könnt entweder eine alternative Route berechnen lassen oder die Warnung ignorieren.
  • Automatisches Cloud-Backup. CoPilot wird nun automatisch Eure Einstellungen, Favoriten und letzten Ziele in der Cloud speichern, so dass Ihr sie einfacher wieder her stellen könnt, wenn Ihr die App neu installieren müsst oder auf ein anderes Smartphone wechselt.
  • Andere Fixes: Wir habe eine Reihe von Verbesserungen unter der Motorhaube Eures CoPiloten vorgenommen. Unser besonderes Augenmerk lag diesmal jedoch auf dem Tunnel-Modus, der nun zuverlässiger arbeitet.

Wichtig: CoPilot App Updates benötigen iOS 6.

Apple hat eine Reihe von Änderungen vorgenommen, die die Erkennung von Funktionen betreffen. Das bedeutete für uns, dass wir selber Änderungen vornehmen mussten, und ab jetzt alle zukünftigen Updates nur noch für iOS 6 und höher funktionieren werden.

Die Mehrzahl der Apple Nutzer wird hiervon nicht (negativ) betroffen sein, da alle iPhones, die von CoPilot unterstützt werden, auch iOS 6 unterstützen. Solltet Ihr ein iPhone 4 oder iPhone 4S verwenden, dann updaten Sie bitte Ihr Betriebssystem auf iOS 6.

Für iPads der ersten Generation gilt: Ihr könnt selbstverständlich Eure CoPiloten weitherhin verwenden, allerdings könnt Ihr dann auf diesem Gerät nicht mehr auf eine höhere Version von CoPilot updaten. Bitte denkt daran, sich die aktuelle Version von CoPilot herunterzuladen und zu sichern, da es eventuell später über den App Store nicht mehr möglich sein wird, die Version zu laden, die auf Ihrem Gerät funktioniert.

Wenn Ihr zukünftig ein neues iPad erwerben, dann könnt Ihr Ihre Lizenz einfach auf dem neuen iPad verwenden und sich wie gewohnt die aktuellste Version herunter laden – inklusive zukünftiger Updates.

Viel Spaß mit unserem Update – Falls Ihr Hilfe braucht…

… dann erreicht Ihr über folgende Links direkt den Support und die Entwickler:

  • Facebook-Support-App: Hier. (nur über die App, Nachrichten an die Facebook-Seite gehen nicht an den Support)
  • Unsere Homepage: Hier.

Wir hoffen, dass Euch unser neuestes Update gefällt. Vielen Dank an alle, die uns Ihr Feedback geschickt , Ihre Probleme gemeldet und uns ihre Ideen zur Verbesserung mitgeteilt haben. Wir arbeiten weiterhin daran, unsere App noch besser zu machen und würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns in unserem Forum ein paar Zeilen schreibt.

CoPilot Live veröffentlicht Version 9.4.0 als Update

copilot headerCoPilot GPS Navigation erhält neue Kontrollfunktionen für mobile Datennutzung und den “just drive” mode.

copilot-data-settings-iphone4_DELondon 27. Juni: ALK Technologies, der führende Anbieter für Navigation und GeoLogistics™ Software, freut sich über ein neues Update seiner preisgekrönten CoPilot Satellitennavigations-Apps für iOS und Android.

Das neueste Update bringt neue Verbindungseinstellungen und einen Offline-Schalter, die dem Nutzer die vollständige Kontrolle darüber geben, wie, warum und wann die App die mobile Datenverbindung nutzt.

Das Update erweitert CoPilot außerdem um den neuen „Just Drive“ Navigationsmodus, bei den ausschließlich die Karte angezeigt wird, wenn Sie die Strecke bereits kennen. Viele Nutzer hatten sich eine solche Funktion gewünscht.

copilot-data-settings_galaxy-nexus_DEDavid Quin, der Leiter der Endkunden-Abteilung bei ALK Technologies, beschrieb die Vorteile des neuen Updates: „Wir arbeiten immer daran, CoPilot zu verbessern und Probleme aus dem Alltag der Fahrer und Fahrerinnen anzusprechen. Dazu gehören auch die mobile Datennutzung, die möglichst geringe Ablenkung des Fahrers und verlässliche Karten. Wir wissen, dass unsere Kunden oft besorgt über die Kosten für die mobile Datenverbindung sind, besonders im Ausland, aber auch zu Hause. Darum haben wir die Datenverbindungseinstellungen der App vollständig transparent gestaltet. Endlich können Sie beruhigt mit Ihrem Smartphone unterwegs sein und haben das Datenaufkommen jederzeit im Blick und unter Kontrolle.“

CoPilot_JustDriveNeu in CoPilot version 9.4.0:

  • Komplett aktualisiertes Kartenmaterial für PKW in Europa und Nordamerika
  • Neue Verbindungseinstellungen und ein Offline-Schalter für komplette Datenkontrolle
  • Just Drive Mode: ein neuer Modus, bei dem nur die Karte , ein Kompass und die Geschwindigkeitsbegrenzungen angezeigt werden.
  • Warnung bei gesperrten Straßen: Wenn Active Traffic eine gesperrte Straße auf Ihrer Route entdeckt können Sie schnell auf eine Alternativroute ausweichen, ohne dass es zu großen Verzögerungen kommt.
  • Automatisches Cloud Backup: CoPilot kann nun automatisch Ihre Einstellungen, Favoriten und letzte Ziele speichern, so dass Sie diese einfach wiederherstellen können, wenn Sie die App neu installieren müssen oder auf ein anderes Gerät wechseln.
  • Swiftkey v3 Unterstützung für Android: Behebt ein Kompatibilitätsproblem mit Version 3 der beliebten Swiftkey Tastatur
  • Andere Verbesserungen: Wir haben einige Verbesserungen “unter der Motorhaube” der gesamten App vorgenommen. Unter anderem am Tunnel-Modus, so dass dieser nun zuverlässiger arbeitet.

CoPilot v 9.4.0 ist für bestehende Lizenzen als kostenloses Update erhältlich und kann über iTunes, Google Play und den Windows Phone Store bezogen werden.

Über CoPilot Navigations-Apps für iOS und Android:

CoPilot® Live™ Premium ist die kostenpflichtige Version von CoPilot und beinhaltet lebenslange Nutzung der sprachgeführten 3D GPS-Navigation. Außerdem verfügt CoPilot über einen Live-Verkehrsdienst als Standard.

CoPilot® GPS ist die kostenlose Variante von CoPilot und bietet dem Nutzer leistungsstark Planungstools für Reisen und offline Karten. Die sprachgeführte Navigation und die 3D Karen sind als In-App-Kauf erhätlich.

CoPilot ist seit kurzem auch für Windows Phone 8 erhältlich: https://www.microsoft.com/fr-fr/p/copilot-gps/9wzdncrfhvtk?rtc=1#activetab=pivot:overviewtab

Über ALK Technologies, Inc.

ALK Technologies, eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen GeoLogistics™ und Navigationssoftware, entwickelt Lösungen für die Transportindustrie, Logistik, mobile Arbeitskräfte und Endkunden. ALK ist seit mehr als 30 Jahren einer der Vorreiter und bringt die Transportindustrie mit hochwertiger Routenführung, Fahrleistungskontrolle und Kartenanwendungen vorwärts. Die Produktlinie umfasst CoPilot, die preisgekrönte GPS Navigation für Autoflotten, mobile Einsatzkräfte, Originalausrüster, Systemintegratoren, Berufskraftfahrer und Endkunden. Das neueste Produkt der ALK Familie – ALK Maps – ist eine Entwicklungsplattform, die speziell auf die Transportindustrie zugeschnitten wurde. Sie stellt kommerzielle Routenplanung, Geocoding und Kartendarstellung für Unternehmenslösungen zur Verfügung. Besuchen Sie für weitere Informationen www.alk.com oder folgen Sie uns auf Twitter unter www.twitter.com/ALKTech