Neues Karten-Update für Europa

Laden Sie jetzt Ihre neuen Karten herunter – mit über 692,000 Straßenkilometern und 620,000 neuen POIs in ganz Europa. Wir freuen uns, dass wir Ihnen abermals ein kostenloses Kartenupdate bieten können, damit Sie sicher unterwegs sind*.

Wie installiere ich ein Karten-Update?

Stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Update für Ihre CoPilot App installiert haben  und achten Sie auf eine gute WLAN-Verbindung. Gehen Sie in CoPilot zu Mein CoPilot und wählen Sie Meine Karten  aus. Tippen Sie dann auf Ihre Kartenregion (z. B. Europa) und wenn ein Dialogfeld zum Herunterladen des Karten-Updates angezeigt wird, tippen Sie auf Fortfahren, um den Download zu starten. Hier geht’s zu den detaillierten Anweisungen >

Wie kann ich überprüfen, ob ich die neuesten Karten habe?

Gehen Sie zu Optionen > CoPilot Info um herauszufinden ob Sie die aktuellsten Karten (2017.03) bereits installiert haben. Hier finden Sie mehr dazu >

Wie kann ich meine Karten verwalten?

photo-08-11-2016-10-19-34-1

Sie können die Karten direkt auf Ihrem Gerät speichern, müssen jedoch nicht alle Karten immer gespeichert haben. Sobald Sie eine Kartenlizenz einmal erworben haben, können Sie die entsprechende Region immer wieder auf Ihrem Gerät installieren und löschen, je nachdem, ob Sie diese gerade brauchen, oder nicht. Durch dieses Management-System sparen Sie wertvollen Platz auf Ihrem Gerät.

Kartenabdeckung

Eine komplette Liste der Länder, die in der App beinhaltet sind, finden Sie hier>

*Das aktuelle Kartenupdate ist nur für Ihre lizensierte Kartenregion erhältlich. Das Kartenupdate ist derzeit für iOS für die folgenden Apps erhältlich: CoPilot Europa, CoPilot Westeuropa, CoPilot Wohnmobil & Truck und CoPilot GPS und für Android für all europäischen Apps. Das Kartenupdate für Einzelregionen-Apps in iOS (z.B CoPilot DACH,…) wird bald erhätlich sein. 


Geben Sie Ihre Emailadresse an und erhalten Sie alle Blog-Artikel per Email in Ihre Inbox

CoPilot Tipps & Tricks III – CoPilot individuell anpassen

Wir wissen, dass jeder Fahrer anders ist. Egal, ob Sie täglich pendeln, mit dem Wohnmobil die Welt erkunden oder lange Strecken fahren: Mit CoPilot können Sie die App an Ihre persönlichen Anforderungen anpassen. Seit der ersten Version im Jahr 1997 (!) haben wir CoPilot kontinuierlich weiterentwickelt, damit Sie die App an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Dass wir im Hinblick auf die Software-Personalisierung den richtigen Instinkt hatten, beweisen inzwischen auch die „Nachzügler“ Google und Apple. So können Sie CoPilot individuell anpassen:

So passen Sie CoPilot individuell an

Starten Sie vom Menü Optionen aus. Folgende Einstellungen werden angezeigt:

  • Kartenanzeige und Navigation: In diesem Menü können Sie die Positions-Info Anzeige, POI-Anzeige (zum Beispiel, wenn Sie alle Tankstellen auf der Karte sehen möchten), Zoom und Ausrichtung der Karte, Anzeige der Abbiegebeschränkungen und Einstellungen zu ClearTurn und Abbiegehinweisen anpassen.
  • Fahrzeug-Routingprofile: Erstellen und benennen Sie Ihr eigenes Routingprofil für Ihr Fahrzeug. Sie fahren unter der Woche mit dem Auto und am Wochenende mit dem Motorrad? Mit CoPilot kein Problem: Wechseln Sie mühelos zwischen verschiedenen Profilen und passen Sie die Routing-Einstellungen für die schnellste/kürzeste Route, Mautzonen, Fähren und allgemeine Straßenpräferenzen an.
  • Sicherheitsalarm und Warnungen: Hier können Sie Ihre Tempowarnungen einstellen und Unfallschwerpunkt-Hinweise aktivieren. Schluss mit Bußgeldern!
  • ActiveTraffic™: Wer steht schon gerne im Stau? Aktivieren Sie ActiveTraffic™ und die Verkehrsleistenanzeige, um im Vorfeld über Verkehrsbehinderungen informiert zu werden und bei einem bevorstehenden Stau automatisch einen Umleitungsempfehlung zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier >
  • Regional und Stimmen: Mit CoPilot brauchen Sie sich nicht darüber den Kopf zu zerbrechen, wie viele Kilometer es noch bis zum Zielort sind oder wie viele Meilen pro Stunde einem Tempolimit von 30 km/h entsprechen. Legen Sie in diesem Menü fest, ob metrische oder englische Maßeinheiten verwendet werden sollen, und treten Sie sorgenfrei die nächste Fahrt im Ausland an. Darüber hinaus können Sie CoPilot in 32 (!) Sprachen verwenden. Wenn Sie also das nächste Mal Ihr Spanisch auffrischen möchten, tippen Sie hier 🙂
  • Farbschema: Wir wissen, dass Sie Ihren eigenen Stil haben und daher eine Karte benötigen, die zu Ihnen passt. Wählen Sie Ihre Favoriten aus elf dunklen oder hellen Kartenstilen aus und passen Sie Ihre Tag-und-Nacht-Benutzeroberfläche an.
  • Ton: Sie möchten während der Fahrt Musik hören? In diesem Menü können Sie den Ton individuell einstellen.
  • Daten und Akku: Sie entscheiden, wie/ob CoPilot Daten und den Akku nutzt. Sie sind auf dem Weg in die USA und möchten sicherstellen, dass CoPilot keine mobilen Daten nutzt? Neben Ihren Geräteeinstellungen können Sie auch die Nutzung von Mobilfunkdaten direkt in CoPilot deaktivieren oder festlegen, ob die App im Stromsparmodus betrieben werden soll.

Haben Sie Fragen? Weitere Informationen über die individuelle Anpassung in CoPilot finden Sie in unserem FAQ-Bereich.

CoPilot Tipps & Tricks II – Routenplanung mit mehreren Zwischenzielen

Im Herbst und im Winter kommen unter Umständen viele Fahrten auf Sie zu: Die Schulzeit hat wieder begonnen, und die Kinder müssen zu ihren Sport- oder Musikstunden gefahren werden. Bald schon ist Weihnachten, und die unvermeidliche Einkaufstour steht an. Die wohlverdiente Pause zum Jahreswechsel bietet sich für den Besuch bei Verwandten oder für einen kurzen Städtetrip an.

Wie finden Sie die beste Route zu Ihrem Zielort, wenn Sie unterwegs viele Zwischenziele haben? Mit den Tools von CoPilot für Routenplanung mit mehreren Zwischenzielen können Sie bis zu 100 Zwischenstopps zu Ihrer Route hinzufügen und CoPilot dann die beste Route berechnen lassen. So funktioniert’s:

Wie plane ich eine Route mit mehreren Zwischenzielen?


Fügen Sie zunächst im Menü PLAN alle Zwischenziele (gelbe Punkte) und das Endziel (roter Punkt) hinzu, indem Sie auf Ziel hinzufügen tippen. Um die richtige Adresse zu finden, können Sie ein beliebiges Suchwerkzeug von CoPilot verwenden:

  • Wohnort oder Arbeit
  • Adresse
  • Sonderziele (wie Tankstellen, Banken, Parkplätze, Einkaufszentren,…)
  • Letzte Ziele
  • Favoriten
  • Online suchen

Wenn Sie das richtige Zwischenziel gefunden haben, fügen Sie es mit dem blauen Plus-Zeichen zu Ihrer Route hinzu. Mit CoPilot können Sie Routen mit bis zu 100 Zwischenstopps berechnen (!).

Wie sortiere ich die Zwischenziele in die besten Reihenfolge?

Tippen Sie nach dem Hinzufügen aller Zwischenziele auf das Menüsymbol mit den drei Punkten oben rechts. Wählen Sie Route optimieren, um die Zwischenziele in der besten Reihenfolge zu sortieren. Sie können wählen, ob Ihr Endziel einbezogen werden soll oder nicht. Wenn Ihr Endziel beispielsweise Ihr Wohnort oder Arbeitsplatz ist, raten wir Ihnen, es nicht in die Optimierung einzubeziehen. Wählen Sie Berechnen, und schon sind Sie startbereit.

CoPilot Tipps & Tricks I – Verkehrsinformationen

Sie kennen das: In 30 Minuten haben Sie einen wichtigen Termin, aber Sie stecken im Verkehr fest. Nach einem langen Arbeitstag sind Sie müde, und die Heimfahrt gestaltet sich zu einem Albtraum für Pendler. Sie möchten über ein langes Wochenende eine kurzen Städtetrip machen, aber eine Million andere Fahrer hatten die gleiche Idee.

Mit dem ActiveTraffic™-Echtzeitservice von CoPilot werden Sie frühzeitig über Verkehrsbehinderungen auf Ihrer Route informiert und erhalten automatisch Alternativrouten, damit Sie pünktlich an Ihrem Zielort ankommen. Hier erfahren Sie, wie Sie ActiveTraffic™ optimal nutzen:

So erhalten Sie ActiveTraffic™

Wenn Sie ein CoPilot GPS-Anwender (graues App-Symbol) sind, können Sie ActiveTraffic™ mit Ihrer Testversion 7 Tage lang kostenlos ausprobieren. Großartige Neuigkeiten: Wenn Sie die CoPilot- oder CoPilot Caravan-App gekauft haben, erhalten Sie die Verkehrsinformationen 1 Jahr lang kostenlos. Zum Erwerb von ActiveTraffic™ oder zur Verlängerung der Lizenz um ein weiteres Jahr wählen Sie Menü > Shop und tippen Sie auf ActiveTraffic™. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID/Touch-ID/Google-ID an. Achten Sie darauf, dass Ihre Zahlungsdaten in iTunes oder Google Play korrekt erfasst sind. Nach Bestätigung des Kaufs sehen Sie einen grünen Haken neben der Funktion.

So aktivieren Sie die Funktion

Stellen Sie sicher, dass Sie die Verkehrsmeldungen vor dem Losfahren aktivieren. Wählen Sie hierzu Optionen > ActiveTraffic™ und tippen Sie auf Verkehrsdienst aktivieren. Wir empfehlen Ihnen auch, die Anzeige der Verkehrsleiste zu aktivieren, damit Sie Verkehrsbehinderungen auf Ihrer Route frühzeitig erkennen können. Beachten Sie bitte, dass CoPilot zwar eine Offline-Navigation ermöglicht, unser Verkehrsdienst jedoch für die Aktualisierung in Echtzeit eine Datenverbindung benötigt. Weitere Informationen über den durchschnittlichen Datenverbrauch finden Sie in unserem FAQ-Bereich.

Fahren mit ActiveTraffic™

Wenn Sie ActiveTraffic™ aktiviert haben, sind Sie startbereit. Sobald Sie eine Route geplant haben und fertig sind, zeigt Ihnen ActiveTraffic in einer Statusleiste übersichtliche Verkehrsinformationen zu Ihrer Fahrtstrecke an, und dank Echtzeitinformationen erhalten Sie stets möglichst genaue voraussichtliche Ankunftszeiten.


Überprüfen Sie vor Fahrtbeginn die Verkehrskarte, indem Sie auf die Verkehrsleiste tippen. Die Karte zeigt Ihnen die Route, die Verkehrslage und die aktuellen Verzögerungen an. Falls Ihnen der Verkehr zu dicht ist, tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Alternativroute. Verkehrsmeldungen informieren während der Fahrt über Umleitungen, gesperrte Straßen und sonstige Vorfälle.


Erhalten Sie Verkehrsmeldungen und ggf. eine schnellere Alternativroute.


Falls Sie weitere Fragen zu ActiveTraffic™ haben, besuchen Sie bitte unsere Website oder lesen Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ). Gute Fahrt!

Reisetipps mit ActiveTraffic

Im Stau zu stehen ist nie lustig, und schon gar nicht am Freitag. Lesen Sie unsere Tipps, bevor Sie die Fahrt antreten. Im Stau festzustecken ist nicht nur frustrierend (was könnte man mit der verlorenen Zeit alles anfangen!), sondern kostet auch unnötig Kraftstoff. Nach Angaben von inrix.com verbringen Pendler in Deutschland 30 Stunden pro Jahr im Stau – und in den meisten anderen europäischen Ländern sieht es kaum besser aus! So bringt es zum Beispiel München auf einen traurigen deutschlandweiten Rekord von 48.5 Staustunden pro Autofahrer im Jahr. Klingt zum Verzweifeln? Da sind Sie nicht allein. Wir wissen, wie frustrierend Staus sein können.

Wussten Sie, dass unser ActiveTraffic-Service eine der beliebtesten Funktionen in CoPilot ist?

Der Grund liegt auf der Hand:

1. Weil Sie nicht im Stau stehen, sparen Sie Zeit UND Treibstoff – gute Nachrichten für Ihre Brieftasche.

2. Ob auf dem Weg zur Arbeit, zu Erledigungen oder in den Wochenendurlaub: Sie fahren stressfrei und verbringen weniger Zeit unterwegs und mehr Zeit am Ziel.

3. Jetzt kostet es weniger als fünf Liter Kraftstoff, Ihre Nerven zu schonen und das Verkehrschaos zu vermeiden.

Anlässlich des Black Friday gibt es 50 % Rabatt auf ActiveTraffic. Das ist ein echtes Schnäppchen! Sichern Sie sich dieses Angebot noch heute.

Hier erfahren Sie mehr >

Neues Karten-Update für Europa

Laden Sie jetzt Ihre neuen Karten herunter – mit über 900,000 Straßenkilometern und 640,000 neuen POIs in ganz Europa. Wir freuen uns, dass wir unseren Nutzern abermals ein kostenloses Kartenupdate bieten können*.

Wie installiere ich ein Karten-Update?

Stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Update für Ihre CoPilot App installiert haben  und achten Sie auf eine gute WLAN-Verbindung. Gehen Sie in CoPilot zu Mein CoPilot und wählen Sie Meine Karten  aus. Tippen Sie dann auf Ihre Kartenregion (z. B. Europa) und wenn ein Dialogfeld zum Herunterladen des Karten-Updates angezeigt wird, tippen Sie auf Fortfahren, um den Download zu starten. Hier geht’s zu den detaillierten Anweisungen >

Wie kann ich überprüfen, ob ich die neuesten Karten habe?

Gehen Sie zu Optionen > CoPilot Info um herauszufinden ob Sie die aktuellsten Karten (2017.1) bereits installiert haben. Hier finden Sie mehr dazu >

Wie kann ich meine Karten verwalten?

photo-08-11-2016-10-19-34-1

Sie können die Karten direkt auf Ihrem Gerät speichern, müssen jedoch nicht alle Karten immer gespeichert haben. Sobald Sie eine Kartenlizenz einmal erworben haben, können Sie die entsprechende Region immer wieder auf Ihrem Gerät installieren und löschen, je nachdem, ob Sie diese gerade brauchen, oder nicht. Durch dieses Management-System sparen Sie wertvollen Platz auf Ihrem Gerät.

Kartenabdeckung

Eine komplette Liste der Länder, die in der App beinhaltet sind, finden Sie hier>

*Das aktuelle Kartenupdate ist nur für Ihre lizensierte Kartenregion erhältlich. Aufgrund der hohen Datenmenge unserer europäischen Karten mussten wir Karten der Türkei und Russlands aus der europäischen Kartenregion entfernen. Die Karten der Türkei und Russlands sind noch immer als individuelle Kartenregionen verfügbar und können zusammen mit den Europakarten verwendet werden.

Jede Fahrt ist eine Reise – Teil 2

Und wie klappt es ohne Auto?

Wenn Sie in Irland sind, möchten Sie sicher nach draußen gehen und die wunderschöne Landschaft genießen. Mit dem Fußgängermodus in CoPilot navigiert Sie auch ohne Auto. Martin verwendete die Funktion in Irland mindestens 3 Mal um auf dem richtigen Weg zu bleiben und sich nach dem Besuch der Guinness-Brauerei nicht auf einer Dubliner Seitenstraße zu verlaufen.

Am Ende der Tour stand sicher, dass Martin die Reise dank zuverlässiger Navigation rettete. Die Fahrer der anderen Autos fragten Martin, woher man CoPilot bekommt und ladeten die App auf beim nächsten guten WLAN-Empfang auf ihre Smartphones.

Genießen Sie das Abenteuer und die Zeit mit Ihrer Familie und am Ende … werden Sie wahrscheinlich schon die das nächste Tour planen. Holen Sie sich CoPilot und starten Sie Ihre Reise!

Sehen Sie Teil 1 hier >

Jede Fahrt ist eine Reise – Teil 1

Treffen Sie Tom. Er ist gerade von einer wunderschönen 2-wöchigen Reise in Irland zurückgekehrt. Mit 4 Mietwagen und 10 Personen – wer liebt keinen Familienurlaub?

Routenplanung: Wohin soll es gehen?

 

Tom benutzte CoPilot um 18 Reiseziele im ganzen Land zu besuchen. Die Reise führte die Gruppe in typische kleine Dörfer, an die wilde Küste, in alte Städte und in unberührte Natur. Dank CoPilot musste er nur den Namen des Ortes oder der Stadt eingeben.

Die technisch versierten Mitglieder der Reisegruppe hatten alle ihre eigene Navis bei der Hand, aber Tom hielt sich zunächst im Hintergrund. Nach einem Ausflug in das „Blue Stack“- Gebirge, in dem es fast keinen mobilen Empfang gibt, zeigten sich die ersten Probleme mit den alternativen Navi-Apps (besonders eines, das sich mit „Oogle“ reimt) und brachte die Reisegruppe zum Halt.

group1

Sein Schwager, der im ersten Auto saß, ging am Rande einer Klippe zu Martins Auto. Er bat Tom, statt ihm in das vordere Auto zu wechseln und sein Handy mit CoPilot mitzubringen um die Gruppe sicher zum nächsten Ziel zu führen. Von da an war Tom der Chef-Navigator der Reise. Bleiben Sie dran um herauszufinden, wie die Reise weitergeht, Teil 2 folgt bald.

Jetzt CoPilot GPS herunterladen um beim Gewinnspiel mitzumachen

Der Weg ist das Ziel diesen Sommer! Nehmen Sie jetzt an unserem Gewinnspiel teil und gewinnen Sie einen tollen Preis für Ihr nächstes Abenteuer: Ein Sommer-Reisepaket mit einer Reisehängematte, einer Smartphone-Fahrzeughalterung und einer CoPilot App nach Wahl.

So geht’s:

  1. Laden Sie CoPilot GPS aus dem App Store oder Google Play Store herunter
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie eine CoPilot ID erstellen um beim Gewinnspiel mitzumachen
  3. Folgen Sie uns und teilen Sie das Gewinnspiel mit Ihren Freunden via CoPilot Facebook oder CoPilot Twitter

 

Das Gewinnspiel endet am 31. Juli 2017. Der Gewinner wird aus allen Teilnehmern des CoPilot Gewinnspiels ausgewählt und danach auf der CoPilot Facebook Seite und CoPilot Twitter bekanntgegeben – also denken Sie daran uns zu “Liken” oder zu folgen um zu erfahren ob Sie gewonnen haben. Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen >

Viel Glück!

Ihr brandneuer CoPilot ist hier – Android App Update jetzt erhältlich

V10_GooglePlay-CoPilotFeature

CoPilot Version 10 ist eine umfassende Überarbeitung der App, die den Fahrer in den Mittelpunkt stellt. Die Verbesserungen betreffen jedes Detail der App, von den Fahrtanzeigen und Karten bis hin zu den Routenplanungs- und Menüoptionen.

  

CoPilot ist nun noch sicherer, schneller und benutzerfreundlicher.

  • Benutzerfreundlichkeit. Mit nur einem Fingertipp stehen Ihnen alle erforderlichen Funktionen für die Fahrt bereit. Erleben Sie schnellen und einfachen Zugriff auf Suchfunktionen und Planungstools, Stummschaltung und Beenden der Navigation.
  • Neu gestaltete Karten. Die ablenkungsfreien Karten in CoPilot reagieren blitzschnell auf Vergrößerung und Verkleinerung und bieten Funktionen zum fließenden Schwenken und Blättern.
  • Überarbeitetes ActiveTraffic. Neue, verbesserte Statusleiste für Verkehrsinfos sowie präzise Berechnung der voraussichtlichen Ankunftszeiten. Bei der Planung und Neuberechnung der Strecke zur Umgehung von Staus wird die aktuelle Verkehrslage berücksichtigt.
  • Effizientere Routenplanung. Sie können nun automatisch 3 Routenoptionen mit genauen Ankunftszeiten für jede Strecke anzeigen und vergleichen. Effektive Planung selbst komplexer Reiserouten.
  • Übersichtliche Anzeigen für Fahrer. Die Navigationsanzeigen sind nun noch übersichtlicher und leichter lesbar, sodass Sie während der Fahrt auf einen Blick im Bilde sind.
  • Einfachere Zielsuche. Auf dem neuen Suchbildschirm finden Sie mühelos Adressen und Millionen von Sonderzielen.
  • Deutliche Warnhinweise zu Tempolimits und Unfallschwerpunkten.  Sie werden sofort gewarnt, wenn Sie die örtliche Geschwindigkeitsbegrenzung überschreiten oder sich einem Umfallschwerpunkt nähern.

All dies und vieles mehr können Sie jetzt entdecken – überzeugen Sie sich selbst. Laden Sie das kostenlose App Update noch heute aus Ihrem Google PlayStore herunter. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen CoPilot.  Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter, indem Sie eine Rezension schreiben oder sich im Forum austauschen.