BLOG

CoPilot Tipps & Tricks II – Routenplanung mit mehreren Zwischenzielen

Im Herbst und im Winter kommen unter Umständen viele Fahrten auf Sie zu: Die Schulzeit hat wieder begonnen, und die Kinder müssen zu ihren Sport- oder Musikstunden gefahren werden. Bald schon ist Weihnachten, und die unvermeidliche Einkaufstour steht an. Die wohlverdiente Pause zum Jahreswechsel bietet sich für den Besuch bei Verwandten oder für einen kurzen Städtetrip an.

Wie finden Sie die beste Route zu Ihrem Zielort, wenn Sie unterwegs viele Zwischenziele haben? Mit den Tools von CoPilot für Routenplanung mit mehreren Zwischenzielen können Sie bis zu 100 Zwischenstopps zu Ihrer Route hinzufügen und CoPilot dann die beste Route berechnen lassen. So funktioniert’s:

Wie plane ich eine Route mit mehreren Zwischenzielen?


Fügen Sie zunächst im Menü PLAN alle Zwischenziele (gelbe Punkte) und das Endziel (roter Punkt) hinzu, indem Sie auf Ziel hinzufügen tippen. Um die richtige Adresse zu finden, können Sie ein beliebiges Suchwerkzeug von CoPilot verwenden:

  • Wohnort oder Arbeit
  • Adresse
  • Sonderziele (wie Tankstellen, Banken, Parkplätze, Einkaufszentren,…)
  • Letzte Ziele
  • Favoriten
  • Online suchen

Wenn Sie das richtige Zwischenziel gefunden haben, fügen Sie es mit dem blauen Plus-Zeichen zu Ihrer Route hinzu. Mit CoPilot können Sie Routen mit bis zu 100 Zwischenstopps berechnen (!).

Wie sortiere ich die Zwischenziele in die besten Reihenfolge?

Tippen Sie nach dem Hinzufügen aller Zwischenziele auf das Menüsymbol mit den drei Punkten oben rechts. Wählen Sie Route optimieren, um die Zwischenziele in der besten Reihenfolge zu sortieren. Sie können wählen, ob Ihr Endziel einbezogen werden soll oder nicht. Wenn Ihr Endziel beispielsweise Ihr Wohnort oder Arbeitsplatz ist, raten wir Ihnen, es nicht in die Optimierung einzubeziehen. Wählen Sie Berechnen, und schon sind Sie startbereit.



Sie haben Feedback zu diesem Post? Geben Sie uns einfach via Twitter Bescheid.
Sie benötigen Hilfe mit CoPilot? Kontaktieren Sie uns.
«
»