BLOG

Die Apple Watch ist hier (fast)!

Apple hat gestern Abend in San Francisco neue Details zum Start der Apple Watch vorgestellt. Die Preise rangieren von 399 Euro für das Sportmodell in Aluminium, über das Modell aus Edelstahl ab 649 Euro bis zur Version mit Goldgehäuse (18 Karat) zum stolzen Preis ab 11 000 Euro. Die Apple Watch wird ab 10. April zur Vorbestellung verfügbar sein und ab 24. April offiziell verkauft werden.

Um die Uhr persönlich anzupassen gibt es eine breite Auswahl an Uhrarmbändern – vom sportlichen Plastikarmband ab 59 Euro, über Milanaise- und Lederarmband für 169 Euro, ein modernes Lederarmband ab 269 Euro bis zum Gliederarmband aus Edelstahl für 499 Euro. Die meisten Uhrarmbänder sind in mehreren Farben verfügbar um den Kunden viele Möglichkeiten zur Zusammenstellung der Apple Watch zu ermöglichen.

Apple hat uns wieder die grundlegenden Funktionen der Apple Watch vorgestellt, jedoch gab es wenige Neuigkeiten die nicht schon im November präsentiert wurden. Die Apple Watch ist ein Zeitmesser (klarerweise!)  mit einer großen Auswahl an Zifferblätter und Einstellungsmöglichkeiten, ein Fitnesstrainer mit Schrittzähler, Herzfrequenzmesser und Trainingserinnerungen. Sie können zusätzlich Emails lesen und verarbeiten und auch direkt von der Uhr aus Telefonanrufe tätigen – dank eingebautem Lautsprecher und Mikrofon.

Ein iPhone in näherer Umgebung (verbunden mit Bluetooth 4.0) ist notwendig um die meisten Funktionen der Apple Watch zu benutzen. Es soll möglich sein Musikdateien auf der Uhr zu speichern und per Bluetooth-Kopfhörer anzuhören, jedoch hat Apple nicht bekanntgegeben wieviel Speicherplatz die Apple Watch mit sich bringt.

Die Batterielaufzeit beträgt ca. 18 Stunden bei durchschnittlicher Verwendung, d.h. die Uhr muss jede Nacht aufgeladen werden (das Aufladen dauert ca. 2,5 Stunden).

Zusätzlich zu den oben genannten Ausstattungsmerkmalen wurden auch eine ganze Reihe an Apps von Drittanbietern präsentiert, wie z.B. Twitter, Nike, Shazam, Evernote, eBay und TripAdvisor, die alle im April zur Verfügung stehen werden.

Für mehr Infos zur Apple Watch, sehen Sie hier: https://www.apple.com/de/watch/

 

Was halten Sie von der Apple Watch? Werden Sie sich eine zulegen? Geben Sie uns in den Kommentaren Bescheid.



Sie haben Feedback zu diesem Post? Geben Sie uns einfach via Twitter Bescheid.
Sie benötigen Hilfe mit CoPilot? Kontaktieren Sie uns.
«
»